Future-Tools für die Berufswegeplanung
Zukunfts-Monitor Führungskarriere

Sie erhalten: Survival-Kit für die berufliche Transformation

Sie interessieren sich für eine Berufswegeplanung jenseits klassischer Karrierewege? Eine umsichtige Idee – denn Hierarchien werden gerade abgebaut, agiles Management wird eingeführt, Selbstorganisation und digitale Führung ziehen in die Firmen ein. Da funktioniert eine Karriere als Weg nach oben langfristig schon logisch nicht mehr.
Weder die Personalabteilungen noch die Managementlehre haben darauf bislang Antworten. Was machen künftig Führungskräfte, wenn sich die Mitarbeiter* selbst führen? Viele wird das kalt erwischen. Wenn Sie nicht zu denen gehören, die mit einem Auge schon auf das Ende schielen und sich irgendwie über die Rentenschwelle robben - und auch nicht zu denen, die abwarten, bis ihre Firma entscheidet; wenn Sie Spaß an Ihrer Arbeit haben, gestalten wollen und noch einiges vorhaben, gibt es für Sie eine andere Biografiearbeit. Die seilt sich ab von oberen Etagen, Weisungsideologie und der Wahnvorstellung, Führungskräfte könnten heute noch weiter sehen als die anderen. Das galt in stabilen Märkten, stimmt aber nicht mehr unter VUCA-Bedingungen - Führung legitimiert sich künftig auf andere Weise.
Wenn Sie sich für eine biografische Wegeplanung im neuen agilen Gelände interessieren, nutzen Sie als Navigator unseren halbtägigen Denk Tank im Coaching-Format. Das Ziel: Foresight-Input (Funktions- und Rollen-Wandel in digitalen Arbeitsplatz 4.0-Umgebungen) mit individueller Planungshilfe verbinden. Das Format brieft Sie zu der anstehenden Wende im Karrieremuster und differenziert die Bereiche aus, in denen Planung für Sie relevant ist. Ergebnis: Biografische VUCA-Planung mit Geländer. Die Veränderung der Umfelder haben Sie nicht im Griff, die Entscheidung über die Routen, die im Gelände für Sie überhaupt infrage kommen, schon. Ohne solche Routen (im Plural!) ist psychologische Sicherheit im eigenen Planungskorridor langfristig nicht mehr möglich - und vorerst helfen Trends und die HR-Abteilung dabei nicht weiter.

Darum geht's

Sie stecken Ihren Wegeplan nicht entlang üblicher Maßstäbe ab (Bildung & Zertifikate, Kompetenzen, Erfahrung usw., also vergangenheitsnormativ), sondern entlang der Entwicklungsachsen der Arbeitswelt - denen, die Führung, Loyalitätswandel, Wachstumswünsche von Menschen und organisationale Veränderung in den nächsten Jahren treiben. (Hier geht es nicht um die üblichen »Future Skills« - wer Kompetenzlisten sucht, ist hier falsch. Wir eichen vielmehr Ihre persönliche Sichtachse zukunftsnormativ auf diejenigen Fluchtpunkte, auf die die Arbeitswelt insgesamt zusteuert.).

Für wen

Menschen, die keine Lust haben, sich in ihrer Arbeitswelt vom Wandel vor sich hertreiben zu lassen und gelernt haben, dass Trends für den Zweck individueller Resilienz ungeeignet sind. Menschen, die in ihrer biografischen Planung nach Autonomie streben. Die über eine Neuorientierung nachdenken, Mitte oder gegen Ende ihrer Laufbahn (was »lohnt« sich als zukunftsgeistiges Invest?). Auch für Berufseinsteiger geeignet (Absprache!).

Wozu

Vom kalifornischen Visionsnebel, volkswirtschaftlichen Prognosen, die in störfallanfälligen Ökonomien ohnehin kaum funktionieren, und gut gemeinten Ratschlägen aus dem privaten Umfeldes wegkommen. Hier geht es nicht um Selbstfindung, sondern um Abgleich: Eine Kalibrierung des Langfrist-Wandels mit der eigenen biografischen Perspektive.

Ablauf, Programm

4 Std.






















Buchung

Buchen Sie bitte online einen unverbindlichen und kostenfreien Telefontermin mit mir – Sie erhalten alle für Sie wichtigen Informationen, können sich ein Bild machen und dann entscheiden. Kosten: 480,00 Euro netto zzgl. MwSt. Inkludiert in die Buchung ist ein weiteres ca. 30-minütiges Vorgespräch, bei dem es einerseits um eine inhaltliche Vorschau, andererseits um Ihre Wünsche geht. Der Denk Tank-Termin wird frei vereinbart (auch an arbeitsfreien Tagen möglich). - Leitung: Prof. Dr. Friederike Müller-Friemauth. Auf Wunsch qualifiziertes Zertifikat.
Telefontermin vereinbaren
Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Zwölf Boxkämpfer jagen Viktor quer über den großen Sylter Deich. Vogel Quax zwickt Johnys Pferd Bim.